Bücher Neuerscheinungen


Stefan Bonner

Doof it yourself

Posted in Anne Weiss,Ratgeber,Stefan Bonner von admin am 8. Jun. 2009

Bereits das Buch, „Generation Doof“, war eine spannende und zugleich erschreckende Reise in die Gesellschaft, die nur noch aus Intelligenz-Akrobaten zu bestehen scheint. Von dem verschieben von Ländern auf der Landkarte bis hin zu utopischen Lebensvorstellungen von Jugendlichen, war so fast jede Lebenssituation in dem Buch vertreten. Wer nach dem Lesen des Buches dachte, dass die Generation Doof nicht mehr zu retten ist, der kann jetzt aufatmen. Anne Weiss und Stefan Bonner haben im März 2009 ihr neues Buch veröffentlicht, mit dem Titel „Doof it yourself“. Das Buch dient als erste Hilfe für die Generartion Doof. In dem Buch finden sich jede Mnege Tipps und Trick, wie man trotz Halbwissen und Chronischer Lernfaulheit sein Leben meistern kann. Auf eine humorvolle Art und Weise werden Fragen geklärt, wie etwa „Was gehört heute zur Allgemeinbildung?“ oder „Wieviel Wert kann einem Heiratsversprechen in einem Chat-Room zugeschreiben werden?“. Es gibt also wieder Hoffnung, alles was nötig ist, ist der Wille mal ein Buch zu lesen.

Doof it yourself bei Amazon kaufen





Stefan Bonner

Generation Doof

Posted in Anne Weiss,Neuerscheinungen,Stefan Bonner von admin am 22. Apr. 2008

Generation Doof… wer soll das sein? Traurigerweise gehören viele der Menschen dazu, denen wir jeden Tag auf dem Schulhof, der Strasse oder auf Arbeit begegnen. Das Buch „Generation Doof“ von Anne Weiss und Stefan Bonner haben sich intensiv mit dem Thema der allgemeinen Verblödung befasst. Das davon eine ganze Generation betroffen ist, hätte anfangs keiner von beiden vermutet. Mit sehr interessanten und leider auch traurigen Beispielen, zeigen die Autoren wie weit es schon ist. Jugendliche die ihre Schulbildung als unwichtig empfinden und lieber Modell werden wollen. Da ist es doch egal, wo genau meine Heimatstadt liegt. Aber auch Erwachsene die studiert haben, zeigen wo ihr Horizont liegt. Hilflose Eltern die eine „Supernanny“ brauchen um ihre Kinder zu erziehen, das und vieles mehr wird in dem Buch aufgegriffen. Wer meint das er alles weis und sich für intelligent hält, der sollte dieses Buch lesen.